Obedience

Unterordnung. Präzision.

Obedience wird als die Königsklasse der Unterordnung bezeichnet.

Tatsächlich ist Obedience die exakte und präzise Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund.

Es wird sowohl eine genaue Fußarbeit verlangt als auch eine penible Kontrolle auf Distanz, wie z.B. bei der Box, dem Richtungsapport oder der Distanzkontrolle.

Es müssen alle Übungen punktgenau sitzen, ansonsten ist ein Weiterkommen in höhere Klassen nicht möglich. Ja. Trocken und langweilig hört sich das Ganze an! Aber zum Glück kann man die ganzen Übungen in kleine lustige Teile aufdrößeln, die teilweise sogar den Anschein von Dogdance haben.

Es gibt viele spaßige Übungen, bei denen der Hund selbst kreativ sein kann und ausprobieren kann was richtig ist. Nach und nach wird alles zusammengesetzt und heraus kommt die Königsklasse der Unterordnung. Hund und Mensch werden zu einem harmonischen Team.

Hier sind auch ansonsten Hundesport untypische Rassen sehr willkommen. 

In Regelmäßigen Abständen wird auch ein spezielles Obedience-Seminar angeboten, dies ist eine tolle Möglichkeit ein ganzes Wochenende mit einem externen Trainer neue Einblicke zu bekommen und das Bekannte intensiv zu trainieren.

Impfpass und Versicherungsnachweiß des Hundes sind vor der ersten Stunde bitte vorzuzeigen.

Fragen an: info@hsv-moosburg-aich.de